Frangnbikerstammtisch 17/2001

Zum Bericht    Zu den Bildern
Vorheriger Stammtisch Zur Hauptseite Nächster Stammtisch

Einladung

Moin,

Nach einstimmigem Beschluss findet sich heuer
der 17. Frankenbiker-Stammtisch
am Sonntag, den 14. Oktober 2001
von 12:30 Uhr bis 13:30 Uhr
im Gasthof der Brauerei Geyer,
Hauptstrasse 18 in 91097 Oberreichenbach
ein.
Telefon der Gaststaette ist 09104-2802
GPS: N 4935.398' - E01046.161' (WGS 84)

Wer was essen moechte, moege bitte nicht erst zum Ende
der Kernzeit auftauchen, damit wir rechtzeitig zu einer
kleinen Runde durch die Umgebung bis zum Steigerwald
aufbrechen koennen.
Bitte tragt auch Sorge, genuegen Sprit fuer mindestens
100km an Bord zu haben, eine Tankstelle findet sich z.B.
am oestlichen Ortsausgang von Muenchaurach, oder im
Zentrum von Neustadt/Aisch und eine in Uehlfeld etc.

Lage des Gasthofes Geyer: links oben auf (740x600, 158kb)
http://frankenbiker.de/pictures/geyer-oberreichenbach.jpg
( Bayer. Landesvermessungsamt)
      Oberreichenbach liegt auf halber Strecke zwischen
Herzogenaurach und Neustadt an der Aisch, ca. 4km nord-
nordoestlich Emskirchen.

Der Gasthof liegt zentral im Ort. ca. 2 Haeuser oestlich
der Kirche, gegenueber einem freien Platz mit einem Brunnen.

Anfahrt 
Von Erlangen Richtung Neustadt/Aisch bis nach Muenchaurach,
(Tankstelle), in M. an der scharf nach links abknickenden
Vorfahrt rechts nach Oberreichenbach (ist ausgeschildert).
  In O. ist die Kirche recht frueh zu sehen, auf der Haupt-
strasse bleiben, nach ca. 400 Meter kommt links die 
Gaststaette Freyung, dann ein freier Platz mit dem Brunnen,
um den die Strasse links herumbiegt. Geradeaus liegt die
Brauerei, ca. 50 Meter rechts von der Kirche und deutlich 
beschriftet. Das Gasthaus ist das gruene Fachwerkgebaeude 
davor.

Von Neustadt/Aisch die B8 ostwaerts, dann nach Brunn
nordwaerts abbiegen und durch Oberalbach und Ebersbach
nach Oberreichenbach fahren. Die Gaststaette kommt ca.
1km nach dem Ortsschild auf der linken Seite, 2 Haeuser
nach der Kirche, vor der Abzeigung nach Weisendorf.

Von Nuernberg wuerde ich die B8 nehmen, kurz vor Emskirchen
runter, dann gleich rechts Richtung Herzogenaurach und sofort
wieder links nach Wilhelmsdorf rauf, durch Ebersbach durch
bis Oberreichenbach.
In O. an der schraegen T-Kreuzung links, der Gasthof kommt
kurz darauf neben der Kirche in Sicht (siehe auch Anfahrt
Erlangen).

Aus Richtung Weisendorf liegt die Gaststaette an der aus-
geschilderten Abzeigung (Emskirchen/Brunn rechts, Muench-
aurach nach links) gleich rechts.
Der Platz mit dem Brunnen liegt genau vorraus.

Wie ueblich ist jeder willkommen und nimmt auf eigene
Verantwortung teil.

Gruss, Dirk
xt600k 90600km
http://frankenbiker.de/

Bericht

Servus,

am Sonntag, den 14. Oktober trafen sich in Oberreichenbach 

Kim             SevenFifty      FO
Melina                          SC
& Micha         T595            Cadolzburg
Eberhard        VL1500          Eibelstadt
Freddy          CX              KT
Martin          XJ900S          Dorfprozelten
Gerhard         XV1100          Hagenbuchach
Heidi           XV535           Hagenbuchach
Karsten         CBR900RR        ER
Jens            AT              FO
Armin           Tiger           N
Volker          GS850 L         Thuengersh.
Silvia          VFR             WUe
Thomas          Tr.Sp. Tr (No.5)        WUe
Helmut          TA              Hoefen
Erich           XJ600S          Diespeck
Horst           R1050GS         FUe
Dirk            XT600k          Frauenaurach

bei strahlendem Sonnenschein zum 17. Frankenbikerstammtisch in 
diesem Jahr.
Nach leckerem und prompt gelieferten Essen auf der Terasse war
Aufbruch gegen 13:30 Uhr angesagt, Kim verabschiedete sich hier
gen Heimat, Helmut teilte sein spaeteres Abbiegen zu einer 
Familienfeier ebenfalls vorab mit.
Horst traf noch auf dem letzten Druecker ein und nach kurzer 
Streckenbesprechung ging es dann zu einer Runde in den Steiger-
wald.

Ein eher langweiliger Schlenker gen NO ueber Sintmann bis Rezelsdorf, 
von dort die (nicht beschilderte) Strasse mit anschliessender feiner
Schotterpassage nordwaerts nach Arnhoechststadt, hier rechts nach 
Hohensaas und bis Ailersbach.
Vor A. links hoch nach Schwarzenbach und die B470 ueberquert,
an Lonnerstadt vorbei bis zur Abzweigung rechts nach Ailsbach.
In A. am Teich rechts nach Weingartsgreuth und Wachenroth, in W. 
nordwaerts nach Albach und Reichmannsdorf.
In R. links, es folgt Untermelsendorf und dann Schluesselfeld.

In S. Richtung Geiselwind gehalten und die naechste rechts nach 
Ziegelsambach/Wuestenbuch. In Z. allerdings dann links nach Asch-
bach und von dort zurueck zur Strasse nach Geiselwind, die wir
aber schon in Holz-/Wasserberndorf Richtung Sixtenberg und der
naechsten kleinen Schotterstrecke suedwaerts verlassen.
Es folgen nach einer kurzen Pause am Waldrand Freihaslach und
Burghaslach.

In B. suedwaerts (rechts) nach Breitenlohe, am Ortseingang scharf
links nach Gleissenberg, dort dann der Beschilderung nach Duten-
dorf folgen. Hinter D. kommt Vestenbergsgreuth, wo eine Kirmes 
zum Umweg ueber Schornweissach statt direkt Altershausen zwang,
hinter A. wurde dann Neu-Ebersbach passiert und Muenchsteinach
erreicht, um dann das Steinachtal ueber Frankfurt bis Korn-
hoefstadt entlantzueieren.

In Neuses wurde sich taper nordwaerts gehalten (schlicht gerade-
aus die Abkuerzung am Ortsrand hoch), nach Rosenbirkach runter,
danach links bis Appenfelden, dann Pruehl und Oberscheinfeld.
In O. rechts gen Stierhoefstetten durch Greuth und Abtswind,
die paar prima Kurven im Wald genossen, dabei an einer recht 
zerkratzen und eingedellten gelben CBR vorbei um zwei Rettungs-
sankas herum zur Abzweigung der Waldschenke Friedrichsberg zum 
Ausklang der kleinen Runde nach ca. 116km gegen 16:00 Uhr, 
Schnitt der letzten 106 km 61.95km/h

Die Bedienung war hier leider recht ueberfordert, fast eine
Stunde auf einen Kaffee warten zu muessen ist meines Er-
achtens ein Grund, hier nicht nochmal vorbeizuschauen, auch
wenn die Aussicht bei schoenem Wetter auf z.B. den Stau der
A3 recht nett ist.
Naechster Treff gemaess Abstimmung am kommenden Sonntag, 
den 28.10 (Achtung Winterzeitumstellung!) in der Kloster-
gaststaette in Wemding, allerdings nicht, um im Nebel durchs
Altmuehltal zu irren, sondern mal eine mehr westliche Tour 
durch den Naturpark Frankenhoehe zwischen Noerdlingen und 
Ansbach auszuprobieren.

Gruss, Dirk
xt600k 91794km
http://frankenbiker.de/

Bilder

Karte der Tour
Rastpunkte grün, Tour rot, Schotter blau, geplant gelb

Karte aus dem ADAC Strassenatlas Deutschland 96/97 1:200.000
mit freundlicher Genehmigung des Mairs Geographischer Verlages Ostheim und dem ADAC Deutschland

OziExplorer Tracklog vom FBI 17-01


Bild von Jens-Uwe H.


Bild von Jens-Uwe H.


Bild von Jens-Uwe H.


Bild von Jens-Uwe H.


Bild von Jens-Uwe H.


Bild von Jens-Uwe H.


Bild von Jens-Uwe H.


Bild von Jens-Uwe H.


Bild von Jens-Uwe H.


Bild von Jens-Uwe H.


Bild von Jens-Uwe H.


Bild von Jens-Uwe H.


Bild von Jens-Uwe H.

Vorheriger Stammtisch Zur Hauptseite Nächster Stammtisch