Bericht Frankenbiker-Stammtisch 7-2015

Moin.

als ich bedingt durch einige Umleitungen spaet in der Alten Buerg ankam, sass Hubert bereits am reservierten Tisch im Biergarten im Schatten.
War der dieser (der Garten) noch nicht ganz voll, aenderte dies sich in den naechsten Viertelstunde, noch waehrend unsere Essensbestellung unterwegs war, erreichte eine groessere Gruppe die Wirtschaft und bald war kein Schattenplatz mehr frei, auch musste Nachzuegler Karl-Heinz leicht laenger auf seine Wildererpfanne warten als Winfried auf seinen Melonenschafskaese.

Zum FBi 7 am 2. August trafen sich in der "Alten Buerg":
HubiTiger 800XCTBB
Karl-HeinzR1150GSER
WinfriedYamaha TracerKT
DirkR1150GSaER

Mit etwas Verspaetung ging es dann zu einer Runde Ries los, kleine und grosse mehr oder weniger intakte Strassen, etwas Schotter (na gut, insgesamt 3mal) und die eine oder andere Sehenswuerdigkeit wie die Rauchfahne ueber Neresheim, die sich als abfahrtsbereite Haertsfelder Museumsbahn entpuppte, deren Strecke wir aber nicht ganz folgten und nach einer Abkuerzung zur Burg Katzenstein wieder etwas Staub aufwirbelten.

Naehe des Schloss Taxis wurde bei inzwischen 30 auf dem Waldparkplatz pausiert und dann schlicht mit etwas Umwegen Richtung Osten Wemding angesteuert. Erwaehenswert die zahlreichen Pfadfinder, die auf ihren gefundenen Pfaden wohl nicht Motorradfahrern zu finden erwartet hatten, aber das dann doch lustig fanden.
Im Wemding war ein schattiger Platz auf der Terasse gerade frei und die Eisvorraete wurden erfolgreich dezimiert. Der naechste Stammtisch wurde dann gleich mal hierher gelegt.

Treffpunkt des naechsten Stammtisches am 16. August wird in Wemding sein.

Gruss, Dirk