Bericht Frankenbiker-Stammtisch 1-2014

Hallo.

bei anfaenglichen 2 war die Anfahrt doch etwas unterkuehlt.
Beim Stueberl fand ich dann einen vollbesetzten Parkplatz vor, eine Taufgesellschaft belegte einen grossen Tisch und leider fast alle Bedienungen. Wenigstens hat sich die Reservierung bewaehrt und dieser Tisch war wie die umstehenden Sitzmoebel bald gefuellt.

Im "Aurachstueberl" trafen sich
am Sonntag, den 19. Januar 2014:
ThomasR1150GSFUe
WinfriedSuzuki FreewindKT
DirkR1150GSaER

Nach einiger Zeit konnte wir dann auch unsere Bestellungen aufgeben und erhielten nach einer gewissen Zeit auch unser leckeres Essen, dessen Bezahlung dann aber zuegig vor sich ging, so dass wir dann wenn auch mit Verspaetung Richtung Frankenhoehe aufbrechen konnten. Die Temperatur hat sich inzwischen sogar auf stellenweise 11 eingependelt.
Zwei-drei mal mussten wir wg. Sperrschildern oder schlechter werdender Wegstrecke (vieles war noch schlammig, vor allem im Schatten) umdrehen, kamen aber dann im grossen und ganzen ganz gut voran, genossen die vielen Kurven um die Altmuehlseen, hatten kurz sogar Besuch von zwei Yahama RD Fahrern, die wohl wissen wollten, wo die 3er Gruppe denn da so langfaehrt, sich dann aber vor Geiselberg dann umorientierten.
Nach einem Beinaheausrutscher (verschlammte Ausfahrt an einer Schottergrube) liess ich es dann wieder langsam ausgehen und wir steuerten wieder ehrlichen Untergrund mit der wunderschoenen Allee zwischen dem Schloss Sandsee und dem Schlossberg Heideck an. Kurz vor Heideck lud ein Gaststaettenschild in das Kaffee der Kegelbahn Liebenstadt ein und ich kuerzte, nachdem die Temperaturen inzwischen wieder um die 4 Grad lagen, kurzerhand hierhin die Tour ab. Winni fuhr gleich nach Kitzingen weiter. Drinnen gab es fuer den Rest lecker Milchkaffee, Tiramisu und Erfahrungen zu Rehkollisionsvermeidungstrategien.

Der naechste Treffpunkt wurde nur vage festgelegt, zumal vermutlich keiner von uns dann anwesend ist. Wartet bitte die Einladung ab. Naechster Treff am 2.Februar evtl. in der Brauereigaststaette Sauer in Rossdorf bei Bamberg.

Gruss, Dirk
www.frankenbiker.de