Frangnbikerstammtisch 11/1999

Einladung

Moin,

der 11. Frankenbiker-Stammtisch 1999
findet sich am 8. August 1999 in der
Brauereigaststaette Hummel
in Merkendorf (nordoestlich von Bamberg)
(1057'30"O ; 4957'34"N) zusammen.

Wie immer Eintrudeln zwischen 12:30 Uhr und 13:30 Uhr, 
damit im Anschluss ans Mittagessen genug Zeit fuer eine 
kleine Tour ins Blaue (meist so um die 100km) bleibt. 

Wer noch was spachteln moechte, moege nicht auf den 
letzten Druecker erscheinen, Abfahrt ist meist gegen 
14:00 Uhr. Und es ist bei weitem kein Fehler, 
bereits mit vollem Tank aufzukreuzen. :o)

Und wie immer freuen wir uns auch ueber neue Gesichter.

Wegbeschreibung (nicht der schoenste, aber der einfachste Weg):

Auf der A73 die Ausfahrt Memmelsdorf nehmen und in Richtung Memmelsdorf
fahren. Durch Memmelsdorf hindurch saemtlichen abknickenden Vorfahrten der
Hauptstrasse folgend gelangt man nach Drosendorf. 
In Drosendorf gibt es einen einzigen groesseren Abzweig links - hier 
abbiegen und dann wieder der Hauptstrasse folgen. 
Die naechste Ortschaft ist bereits Merkendorf. Die Brauerei Hummel, 
rechts an der Hauptstrasse gelegen, ist nicht zu verfehlen.

CU, Dirk
xt600k 64262km
fj1200 83383km

Bericht Frankenbikerstammtisch #11/99

Moin,

der elfte FBi-Stammtisch 1999 traf sich diesmal in 
der Gaststaette Rieneck in Zueckshut, nachdem sich die
verabredete Gaststaette Hummel in Merkendorf ab 12:00
Uhr den Gaesten (wohl zum Mittagsschlaf) entzog.
Schade, den das Bier hier ist wirklich empfehlenswert.

Freundlicherweise entdeckte man bei kurzem Erkundungs-
rundflug den geoeffneten Gasthof Rieneck zwei Doerfer 
weiter.
Also wurden Zettel an die Brauereigaststaette gehaengt 
und Richtung Breitenguessbach weitergezogen.

Und dort trafen dann mit der Zeit folgende ein:
(Reihenfolge ohne Wertung)

Karsten   CBR 900 RR   ER
Silvia    VFR          WUe
Jens&Kim  CB750        FO
Falk      Trident 900  MGN
Thomas    R1100RS      NBG
Wolfgang  NTV 650      Herziaurach
Erich     XJ600S       Diespeck
Werner    R65          Viereth
Helmut    TA (zu 3/4)  Hoefen
Rainer    R100R        BA
Dirk      FJ1200       Frauenaurach

Die Tour war mangels Vorbereitung einfach nur ins Blaue 
gedacht, lediglich einige Etappenziele und der Zielpunkt
(Schlosscafe Koenigsberg) lagen fest.

Nach einem leckeren Essen, dass recht fix an die Tische
kam, wurde beschlossen, den Gasthof mit dem geraeumigen
Biergarten fuer zukuenftige Treffen in der Gegend vorzu-
merken. (N 49*49.033' ; E 010*55.663' ; 09544 24 46)

Gegen 14:00 Uhr brachen wir dann zur ersten Kurverei 
hinter Doernwasserlos auf, die Regenwolken, die Karsten 
und mir in Erlangen ein paar Traennen nachgeweint haben,
hatten sich freundlicherweise in einen fernen Winkel
des blauen Himmels zurueckgezogen. Das mich dann aber 
dann auch noch meine private Regenwolke im Stich liess,
bedrueckte mich dann aber doch ein wenig, wozu habe
ich dann die Regenkombi eingepackt?! :o)

Bis auf einige Sonntagsschleicher wurde die gemuetliche
Ausfahrt kaum behindert, die Kette der Moppeds riss 
erfreulicherweise nicht ab und keiner ging, trotz einige 
Stadtdurchquerungen, verloren. :o)

Nach Doernnwasserlos kam die etwas langweiligere
Strecke nach Kleukheim und Ebensfeld ueber den Itzgrund,
was dann aber hinter Untermerzbach ausgeglichen wurde.

Anschliessend zuckelten wir noch durch Ebern, machten eine 
kurze R-pause hinter Losbergsgereuth und fuhren
daraufhin ein paar Umwege bis nach Koenigsfeld.
Einen Uebersicht der ca 120km langen Runde findet Ihr auf
frankenbiker.bayernnet.de/pictures/map199911.jpg
Helmut moserte zwar noch, dass die paar Baustellen bei
weitem eine anstanedige Schotteretappe nicht aufwogen,
aber das kann man ja nachholen. :o) 

In Bramberg hatten wir dann noch unerwartet Zuwachs
von Stammtisch Oropax bekomment, die dann hinter uns auf 
den Schlossplatz in Koenigsberg einfuhren, aber genau wie
wir lange Gesichter machten, da das Cafe geschlossen hatte.

Nun denn, der Goldene Stern (N 50.04,914;E 010,34.142) im 
Stadtzentrum hatte dann aber doch noch ein paar Plaetzchen 
und war anschliessend recht ueberfuellt. :o)

Es wurde noch der naechste Treffpunkt beredet, Kersbach oder
Thurnau, die Wahl fiel aber dann auf Hohenloher Ebene
(siehe frankenbiker.bayernnet.de/fbi1498.html) 

Also, das naechste Mal wird sich der FBi 12 am 22. August
vermutlich in Ingelfingen (nordwestlich Kuenzelsau), 
im Waldgasthaus Jaegerhof zusammenfinden, wartet 
aber bitte die Einladung ab.

Anschliessend ging jeder seiner Wege, ich fuhr noch um
einige Ecken nach Bad Kissingen, Meli in ihrer neuen Klinik
besuchen, waehrend sich vor allem die Schottlandtouries
reifensparend nach Hause aufmachten, um Freitags an der
Faehre zu warten. (Lager- und Rahmenbruch, Leuts :o) 

CU, Dirk
xt600k 64307km
fj1200 83770km

Bilder

Karte der Tour

Rastpunkte grün, Tour rot

Karte aus dem ADAC Strassenatlas Deutschland 96/97 1:200.000
mit freundlicher Genehmigung Mairs Geographischer Verlag Ostheim und dem ADAC Deutschland